Indikationen

Die positive Wirkung der Undopathie beruht auf Entspannung. Die Undopathie ist geeignet für Entspannungs- und Wellnessbehandlungen.

 

Von Ärzten, Therapeuten und Heilmasseuren, kann die Undopathie unterstützend zur Behandlung angewendet werden.
Wie bei:

  • Wirbelsäulenbeschwerden, Bandscheibenvorfällen und Vorwölbungen
  • Gelenksbeschwerden
  • Kopfschmerzen
  • Schwindel
  • Verdauungsstörungen
  • Burnout
  • Lymphstau und zur Gewebsstraffung
  • u.v.m

 

Eine ärztliche Abklärung ist immer Voraussetzung!

Tafel Wartezimmer

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen